Themen:

Einkaufsmöglichkeiten       Transportmittel          Fahrrad          Automiete             Fähren      Zahlungsmittel / Devisen     Mobile-Telefon-Internet-Einstellungen     Klima        Exkursionen     Mückenspray    Medikamente      Reiseführer    Fluggesellschaften

Einkaufsmöglichkeiten: 

Die nächstgelegene Einkaufsmöglichkeit vom Jardin Marron, ist in nur 2.Minuten zu Fuss erreichbar!
Shop
Die Côte d’Or ist die touristischste Ortschaft / Region auf der Insel Praslin. Die meisten Hotels haben sich dort niedergelassen. Es gibt insgesamt 3. kleine Supermärkte, einige Souvenirshops und ein paar kleine Restaurants.

Weitere Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in Baie Ste Anne, die größte Ortschaft auf der Insel.

logo
Transportmittel:

Busse und Busverbindungen,

Bus
Es gibt ein gut ausgebautes Busfahrnetz auf der Insel Praslin (wie auch auf Mahe).

Mit dem öffentlichen Bus fahren, ist sehr preiswert. Eine Fahrt kostet pro Person gerade mal 5 Rupie (0,36 Euro). Das Ticket kaufen Sie sich beim Einsteigen beim Busfahrer (bitte halten Sie dazu das nötige Kleingeld bereits bereit).

Haltestellen sind auf der Straße mit "BUS STOP" markiert oder es gibt ein Häuschen. Busse halten nicht automatisch an allen Bushaltestellen. Warten Sie auf den Bus an einer Haltestelle und der Bus nähert sich, ist es immer empfehlenswert, kurz die Hand zu heben, um zu signalisieren, dass Sie mitfahren möchten!

Sind Sie im Bus und möchten aussteigen, drücken Sie rechtzeitig den Schalter, welcher sich an der Decke oder Seite befindet, jedoch nicht immer funktioniert.

Sie können den Busfahrer auch darauf aufmerksam machen, dass er bei der kommenden Haltestelle anhalten soll, indem Sie während der Anfahrt zum BUS STOP das Wort „DEWA“ rufen. Dewa ist kreolisch und heißt soviel wie „vorne“. Somit weiß der Chauffeur, dass er anzuhalten hat!

Oder informieren Sie den Busfahrer beim Einsteigen (Bezahlen des Tickets), wo Sie wieder aussteigen möchten (Destination), normalerweise vergisst er es nicht anzuhalten!


Es existieren 3.Routen:


Die Hauptroute startet bei Mount Plaisir, führt am Airport vorbei, der Grand’ Anse entlang, hoch durch das Vallée de Mai, runter nach Baie Ste Anne bis Jetty (Hafen) und von dort der Bucht entlang bis an die Ostküste, an der Côte d’Or (Anse Volbert) vorbei, bis an das oberste Ende der Anse Boudin und das gleiche in die umge­kehrte Richtung.

(Dieser Bus fährt jede Stunde in beide Richtungen.)

Eine weitere Route startet ebenfalls bei Mount Plaisir an der West-Küste entlang, Airport, Grand' Anse ums Süd Kap, via Constolation über die 2 steilen Berge zum Baie Ste Anne Jetty (Hafen Anlegestelle), von dort der Bucht entlang bis an die Ostküste. Von Côte d’Or / Anse Volbert bis hoch zur Anse Boudin und von dort das letzte Stück wieder steil hoch zur Endstation Zimbabwe und dasselbe in die entgegengesetzte Richtung.

(Dieser Bus fährt ca. alle 1½ ‑ 2 Stunden in beide Richtungen.)

Die dritte Route beginnt ebenfalls bei Mount Plaisir, am Flughafen vorbei, Grand’ Anse, durch das Vallée de Mai (Nationalpark), runter nach Baie Ste Anne bis Jetty / Hafen und von dort der ganzen Bucht entlang, über den kleinen steilen Berg an die Anse La Blague und wie bei den anderen Routen, dasselbe in umgekehrte Richtung.

(Dieser Bus fährt nur 4 x pro Tag in beide Richtungen)


Die Busse sind immer an der Windschutzscheibe mit dem Ziel / Destination markiert und nicht mit der Routen-Nummer, wie auf dem Busfahrplan gekennzeichnet.

Busse fahren recht pünktlich, +/‑ 5 bis 10 Minuten ist normal. Oder anders ausge­drückt, ist man zu früh am BUS STOP, warten Sie ’ne ganze Weile…sind Sie etwas zu spät, ist der Bus gerade eben vorbeigedüst!

Sollten Sie mehr als ’ne halbe Stunde auf den Bus warten und er ist immer noch nicht in Sicht, heißt das ganz einfach "ausgefallen" und auf den nächsten warten.
Oder fragen Sie einen Kreolen, wann der nächste Bus kommt, so wird seine Antwort sein: "anytime".

Busse auf Praslin fahren täglich von 6 Uhr bis 18Uhr.

Der Busfahrplan kann unter dem obigen Link  karten.php entnommen und ausgedruckt werden.

Ebenfalls können Sie sich ein Bild von der Route machen, indem Sie die Landkarte von Praslin ausdrucken.

logo
Fahrrad:

Auf der Insel Praslin gibt es mehrere Fahrradvermietungen, die besten Fahrräder finden Sie beim Hotel "Le Duc" vor.
Kostenpunkt der Miete pro Tag und Person liegt bei ca. Euro 10,‑‑ .

Sollten Sie nicht so sportlich sein, ist das Fahrrad vielleicht nicht das ideale Trans­portmittel, da Praslin doch recht gebirgig ist!
logo

Automiete:

Auf Praslin gibt es mittlerweile um die 20. Autovermietungen. Die Konkurrenz ist groß. Preise liegen bei ca. 45,- bis 65,- Euro und mehr pro Tag (saisonabhängig). 1. Liter Benzin kostet zurzeit 16,50 Seychellen Rupie oder ca.1,25 Euro. Bitte gehen Sie auf Nummer sicher, dass beim Erstellen des Mietvertrages mindestens eine Teilkaskoversicherung mit eingeschlossen ist.

Machen Sie sich bewusst, dass auf den Seychellen Linksverkehr herrscht.

Man kann keine Motorräder mieten!
logo

Fähren:

Zwischen Mahe und Praslin pendelt die Fähre "Cat Cocos", drei Mal täglich. 
Bild unten zeigt die "Cat Cocos"

Cat Cocos
Die Überfahrt mit der Fähre dauert max. 1 Stunde und ist bei ruhiger See ein tolles Erlebnis.
Bei hoher See kann es aber ganz kräftig schaukeln!

Es ist empfehlenswert die Fähre spätestens am Vortag zu reservieren, um sicher zu gehen, dass die Fähre nach vorgegebenem Fahrplan fährt und dass Sie Ihren festen Sitzplatz erhalten.
Tickets kann man am Hafen Inter‑Island Quay in Mahe kaufen, beim Büro von Creole Travel gegenüber vom Clock Tower in Victoria. Auf Praslin am Hafen (Jetty) Cat Cocos Büro und auf La Digue unweit vom Hafen, Ausweispapiere erforderlich.

Reservationen können gemacht werden unter: https://www.seychellesbookings.com
Telefon: (00248) 4324843



Inter Island Ferry:
Zwischen Praslin & La Digue ist eine tägliche regelmäßige Fährverbindung, "Cat Roses".
Die Überfahrt dauert 15 Minuten. 
Auch hier ist es empfehlenswert im voraus zu reservieren:
Telefon: (00248) 4232329
e-Mail: iif@seychelles.net
Tickets kann man auf Praslin am Jetty kaufen, beim Büro von "Inter Island Ferry", oder bei der Rückfahrt von La Digue direkt am Hafen, bevor Sie das Boot betreten.

Zahlungsmittel / Devisen:

Wo können Sie Devisen in Lokale Währung eintauschen?

Auf allen Banken:

Vorzufinden am Flughafen auf Mahé, in Victoria, an der Beau Vallon und der Anse Royale.

Hier auf Praslin ebenfalls am Flughafen, in Grand Anse, Baie Ste Anne und an Anse Volbert (Côte d’Or).

Auf La Digue, in der Region vom Hafen.

*In einem Exchange Office / einer Wechselstube ist es empfehlenswert, Devisen umzutauschen. Erstens ist es dort mit etwas weniger Bürokratie verbunden und zweitens liegt der Wechselkurs oft um (0,3 – 1,0 SCR ) höher als bei den Banken.

Auf Praslin gibt es mehrere empfehlenswerte Wechselstuben, in Grand Anse beim Pension Komplex, ebenfalls im Dorfzentrum beim Ocean Plaza (Pillay Exchange) Parterre. In Baie Ste. Anne gegenüber dem Verkehrskreisel (Double Click), oder am Hafen / Jetty. Sowohl an der Cote d'or / Anse Volbert beim Maki Souvenir Shop & nebenan von Cash Plus. Bitte überprüfen Sie bei Ihren erhaltenen Geldbetrag genau,bevor Sie die die Wechselstube verlassen.

Der Wechselkurs liegt zur Zeit bei: 
1 : 14.10 (Euro : Rupie) 9.März 2016


Euro Traveller Cheques sind nur einlösbar in Seychellen Rupie bei allen Banken (nicht bei Wechselstuben). 
*US$ T/C werden zur Zeit nicht akzeptiert auf den Seychellen.

*US$ T/C werden zur Zeit nicht akzeptiert auf den Seychellen.ATM / Geldautomaten: Mit der VISA und Mastercard können Sie schnell und jederzeit an Bargeld gelangen, es kann aber nur die lokale Währung bezogen werden. Es gilt zu beachten, dass beim Abheben von Bargeld am Geldautomaten automatisch eine zusätzliche Verrechnungssteuer berechnet werden kann.

Wo Rupie und wo Euro !?   Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, in den lokalen Lebensmittelläden, kleinen Supermärkten und Geschäften in der lokalen Währung zu bezahlen. In Restaurants und Hotels wird die Rechnung in Rupie ausgestellt.

Sollte ein Preis in Euro vorliegen, ist es empfehlenswert in Euro zu bezahlen. Ist der Preis in Rupien deklariert (das übliche), ist es empfehlenswert in Rupie zu bezahlen.

Laut Gesetz muss der Seychellen Rupie überall akzeptiert werden.

Allgemein:

Als bevorzugte Zahlungsmittel gelten: 

1. Seychellen Rupie

2. Euro (bar bevorzugt). Falls US$, alte Noten mit Serie unter 2004 werden nicht akzeptiert.

3. Kreditkarten wie VISA oder Mastercard. Die American Express ist keine gängige Kreditkarte auf den Seychellen!

Euro Traveller Cheques bei Hotels oder Banken. (US$ Traveller Cheques werden nicht akzeptiert).

Kleiner Überblick: Was kostet was? Was für Preise sind zu erwarten? 

Preisüberblick

Euro, (Angaben ohne Gewähr)

Abendessen im Hotel ab
je nach Wahl und Standard des Hotels
oder Restaurants

25,‑‑
bis 60,‑‑ und mehr, der Durchschnitt liegt aber bei 35.- p.P

Leihwagen pro Tag ab

(Preis gilt bei Barbezahlung in Euro.

Durch Bezahlung mit Kreditkarte sind höhere Preise zu erwarten min. + 5.-- pro Tag)

40 - 45.--

Bier (Seybrew) 280 ml Shops ca.

  1,80

Bier (Seybrew) 280ml in Restaurants ab ca.

  4.20

Boot nach La Digue von Praslin retour ca.

ca. 30,‑‑

Cat Cocos Fähre, Mahe – Praslin ca.

 ca. 55.--

Fahrradmiete pro Tag

ca.10,‑‑

Flug Mahe - Praslin retour ca.

ca.220,‑‑

Fruchtsaft aus dem Tetra Pack (z. B. Orangensaft) 1 Liter

2,00

Milch 1 Liter

ab 1, 80

Mittagessen, Strand‑Restaurant
pro Person ab ca.


17,‑‑ bis 30,‑‑ 

Take Aways

4,00

Wasser in den lokalen Shops, 1 Liter ca.

1,10

Wasser in Restaurants, 1 Liter ab ca.

2,80

   
   Spaghetti / Pasta 500g


   ca. 1,20


logo
 Telefonieren mit lokaler Prepaid SIM Karte und Internet Einstellungen:

SIM-Karten (Starter Packs) sind von beiden Anbietern "Cable & Wireless" und "Airtel" erhältlich in den meisten Shops auf Mahé, Praslin & La Digue. Kostenpunkt ca. SCR 100,-, oftmals ist ein Startguthaben von SCR 25,- vorinstalliert. Beim Kauf kann es notwendig sein, dass ein Personalausweis oder Reisepass vorgelegt werden muss, (Fotokopie ausreichend).
cable

 Cable & Wireless, 4G 

Prepaid Starter Pack (SIM-Karten) sind in allen Shops / Outlets erhältlich, welche das Cable & Wireless Logo tragen. Oder in allen Cable & Wireless Büros in Victoria oder Anse Royale-Mahé, in Grand Anse-Praslin, oder auf La Digue. 

Die SIM-Karten lassen sich einfach zur Mico und Nano SIM-Karte verkleinern.  

Wählen Sie #155# von Ihrem Mobiltelefon, um Ihren Kontostand (Voice, SMS & Internet Datenvolumen KB) abzurufen.

Auslandsgespräche kosten ca. SCR 11,50 pro Minute, eine SMS ca. SCR 1,10. 

 Oder wählen Sie einen „Internationalen Booster Top Up“ für Internationale   Telefonanrufe, um die Kosten für Anrufe zu senken.

Wenn Sie im Urlaub auf den Seychellen viele Auslandsgespräche tätigen müssen, empfehle ich Ihnen auf jeden Fall, das Guthaben mit einem der folgenden Pakete aufzuladen.
Überall möglich in Shops / Outlets etc., welche das Cable & Wireless Logo tragen.

   69.- SCR  für   20.Minuten
   89.- SCR  für   30.Minuten
 169.- SCR  für   60.Minuten
 501.- SCR  für 250.Minuten

Möchten Sie mit der Prepaid Karte (SIM) neben Telefonie auch das Internet benutzen, kostet Sie 1 MB ca. SCR 50,-, also recht teuer!
Deshalb ist es empfehlenswert, einen „Data Top Up“ zu machen, überall möglich in Shops / Outlets etc., welche das Cable & Wireless Logo tragen.
Data Top up mit:

 99.- SCR    =    300 MB

199,- SCR   =     1.GB 

399,- SCR    =    2.GB 

549,-SCR    =     3.GB

749,- SCR   =     4.GB

Wichtig: Data Top up nicht aufrunden oder abrunden, der obige Betrag von 99.- , 199,- oder 399,- Rupien (etc.) muss stimmen, oder der Top up wird nicht funktionieren. 

Geben Sie dem Verkäufer Ihre Telefon Nummer bekannt (normalerweise wird die Nummer auf einem Zettel / Heft markiert), bezahlen & verlangen eine Quittung.

Internet-Einstellungen: (oftmals zusätzlich notwendig Einzustellen).

Internet Name: internet

Zugriffsname / APN: internet

Alles andere leer lassen, Passwort noch weitere Angaben sind erforderlich.

Weite Angaben für einen Data Top up finden Sie unter dem folgenden Link: Mobile / Data Top up.
airtel
 Airtel,  4G 
Mit der Prepaid Karte (SIM) welche in den meisten Shops kaufbar ist, lassen sich Telefonanrufe machen und mit den oben angegebenen Einstellungen auch ins Internet gehen. Kostenpunkt für 1. MB ca. SCR 9.- 

Oder wählen Sie *121#  von Ihrem Mobiltelefon und registrieren Sie Ihre Nummer auf eines der nachfolgenden Prepaid Pakete: http://africa.airtel.com/wps/wcm/connect/africarevamp/seychelles/3g/home/tariff/?temp-new-window-replacement=true

Internet Einstellungen

Internet Name: Airtel

Zugriffsname/APN: airtelgprs.com

Kein Password erforderlich, weder weitere Angaben.

Es ist ebenfalls interessant für all diejenigen welche geplant haben viele Internationale Anrufe tätigen. Bei einem Auslandsgespräch kostet die Minute SCR 0.90.- oder gar weniger.  Wählen Sie *121#  von Ihrem Mobiltelefon und registrieren Sie Ihre Nummer auf eines der nachfolgenden Prepaid Packages.

Falls Internet nicht funktioniert (ist Ihre Tel. Nr. noch nicht freigeschaltet), gehen Sie ins nächste Büro von Airtel, (Victoria, Anse Royale oder Grand Anse – Praslin oder La Digue), somit Ihre Telefon Nummer freigeschaltet wird für die Internet Benutzung.
 
Oder telefonieren Sie: 4600600

logo

Exkursionen:

Ausflüge auf umliegende Inseln

 

ST. PIERRE  "schnorcheln“

ca. 1½ - 2½ Stunden

1.3km vor der Küste (Cote d´Or / Anse Volbert) liegt die kleine felsige Granitinsel.

Umrundet von klarem Wasser, ideal und bestens geeignet zum Schnorcheln.

Erreichbar jederzeit mit einem Taxi-Boot ab der Cote d´Dor

Kostenpunkt pro Person ca. Euro 30.-- (inkl. Anlege / Eintrittsgebühr)


CURIEUSE  "Schildkröten / Mangroven und viel Natur"

unabhängig, kurzer Besuch bis mehrere Stunden

- ca. 2km nordöstlich von Praslin

- Hunderte von frei lebenden Landschildkröten, groß & klein

- Beeindruckender Mangrovenwald,

- schöne kleine Buchten, einzigartige Granitformationen

- alte Leprastation / Doktors-haus

 Kostenpunkt pro Person ca. Euro 45.—(inkl. Anlege/ Eintrittsgebühr)

 

 COUSIN  "Seevögel" kombiniert mit Curieuse & St.Pierre   

Tagestour ca. 7 Stunden Aufenthalt auf Cousin ca. 2.Stunden

-  2.6km südwestlich von Praslin (ca. 13km von der Cote d´Dor)

- 7 Seevogelarten, insgesamt mehr als 300.000 Exemplare

- unzählige Geckos und kleine Eidechsen

- einige Riesenlandschildkröten

In Kombination mit Curieuse & St.Pierre, inkl.Barbeque

Kostenpunkt pro Person ab ca. Euro 145.—(inkl. Anlege / Eintrittsgebühr & geführte Tour auf Cousin)


 COCO & SISTER ISLAND  "schnorcheln / relaxen"

Tagestour ca. 7 Stunden

Ungefähr 5 km nördlich von La Digue,(ca. 13km von der Cote d´Dor) liegt die kleine Insel Coco Island (kleine felsige Granitinsel bewachsen mit dutzenden Kokosnuss Palmen) es wird vom Boot  geschnorchelt. Neben dem hohen Fischreichtum ist es eher unwahrscheinlich nicht auch einer oder sogar mehreren Wasserschildkröten zu begegnen.

Auf Sister Island erwartet Sie normalerweise eine Barbeque, relaxen und schnorcheln vom Strand.

Kostenpunkt pro Person ab ca. Euro 135.—(inkl. Anlege/ Eintrittsgebühr)

logo
Klima:

Das Klima auf den Seychellen ist wegen der nähe zum Äquator ganzjährig konstant und tropisch. Die Temperaturen liegen im Bereich von 23ºC  bis 33 ºC.

Die trockenere Jahreszeit ist von Mai bis September / Oktober, ein konstanter Wind (Passat) bläst aus Südosten. Windgeschwindigkeiten liegen bei 30km/h (durchschnittlich) und bis zu max.60km/h an bestimmten Tagen . Obwohl dies als die trockenere Jahreszeit bezeichnet wird muss es nicht heißen das kein Regen zu erwarten ist, die Regenmengen sind vom Volumen kleiner.

Die Höchsttemperaturen liegen ab Ende Mai / Juni / Juli /August  bei ca. 28 max. 29 ºC, min. bei ca. 23 max. 24 ºC.

Trotz dem zum Teil kräftigen Wind während der Trockenzeit, ist das Meer auf der Nordostseite der Insel Praslin recht ruhig und es ist kaum mit hohen Wellen zu rechnen. Das beinhaltet die Anse Lazio, Cote d´Dor, Anse Boudin und Anse Blaque. Währenddessen das Meer in Baie Ste Anne und der Westseite der Insel teils recht aufgewühlt sein kann. Aber auch hier ist wiederum zu erwähnen dass es zwischendurch auch recht ruhige Perioden geben kann, während den Monaten ab mitte Mai - mitte September

Ende September / Oktober/ anfangs November ist zu erwarten, dass sich der Wind abschwächt und sich um 180º dreht, auf Nordwesten.

Während dieser Übergangszeit kann es sogar ganz windstill werden, die Tagestemperaturen steigen langsam an auf durchschnittlich 30 ºC (Oktober auch schon mal 32 ºC)  das Minimum liegt bei 24/ 25 ºC.

November bis Februar kann es schon mal zu heftigen Regenfällen kommen, feuchtere Jahreszeit (leichter Monsun und höhere Luftfeuchtigkeit). Aber auch hier muss es nicht heißen das es tagelang regnen wird, falls Regen fällt ist dieser nur vom Volumen her ausgiebiger.
Höchsttemperaturen liegen bei ca. 30 / 31 ºC, min. 25/26 ºC

März und April ist normalerweise die wärmste Jahreszeit, mit Höchsttemperaturen von 32 - 34ºC, Minimum von ca. 27 bis 28 ºC und einer relativ hohen Luftfeuchtigkeit ca.85% +.

Während den Monaten März und April kann immer noch mit kurzen / heftigen Schauern gerechnet werden. Oder im Gegenteil kann es sogar sehr trocken werden.

Ende April / Mai, dreht sich der Wind wieder um 180º und bläst ab Mitte / ende Mai wieder mehr oder weniger konstant, aus Südosten.

Wann ist die angenehmste Jahreszeit?

Ende Mai bis ende September

Wann ist die See am ruhigsten?

Normalerweise während den Übergangszeiten, März / April und ende September / Oktober aber auch durchwegs moderat von November bis Februar.

Wann ist die beste Fernsicht?

März / April und Ende September / Oktober bis Mitte November  

Um nochmals kurz zu erwähnen:

Regen kann auf den Seychellen zu jeder Jahreszeit erwartet werden. Auch während der Trockenperiode. Und umgekehrt, durch die Monate November bis Februar muss es nicht heißen dass tagelanger regnen zu erwarten ist, deshalb möchte den Begriff „Regenzeit“, hier auslassen.

Anbei nicht zu vergessen die Seychellen sind tropisch, nicht umsonst ist die die Pflanzenwelt ganzjährig saftig, grün und bunt. 

Andere Einflüsse aufs Klima

Das Phänomen des El-Niño tritt periodisch alle 4 - 8 Jahre auf. Es ist erwiesen dass auf den Seychellen durchschnittlich grössere Regenmengen zu erwarten sind!                                                 

Währendem der darauf folgende Effekt des La-Niña, mit wenig Regen zu rechnen ist und es sogar extrem trocken werden kann.

Versuchen Sie Ihre eigene Wettervorhersage zu gestalten, mit Hilfe des Satellitenbildes,

Zugang dazu finden Sie unter dem link: karten.php 


Wassertemperatur:


ganzjährig Badewannenwasser zwischen 26 °C (Juli bis Oktober) bis 29 °C (April)


Gehzeiten:(Flut & Ebbe) Seychellen:

logo

Medikamente:

Bringen Sie bitte „alle nötigen“ Medikamente mit, die Medizinische Versorgung auf den Seychellen ist nur ausreichend! 
Es gibt nur wenige Apotheken auf Mahé. Auf Praslin gibt eine in Baie Ste Anne, beim "Central Building" unmittelbar neben dem Coco Rouge Take Away. Oder guckt vorbei beim "Health Store" in Baie Sie Anne, der liegt unweit vom Verkehrskreisel hinter dem 3.stöckigen Haus, im ersten Stockwerk, (große Auswahl von homöopathischen Produkten).

logo
Mückenspray

Es ist empfehlenswert einen guten Mückenschutz /‑ spray mitzubringen. In Apotheken in Europa finden Sie oft­mals Sprays, welche zusätzlich Zitronen‑oder Geranium-Extrakt enthalten, (z.B.
das "Anti Brumm" naturel, im grünen oder roten Fläschchen).
Die beiden Wirkstoffe halten neben Mücken u. a auch Sandfliegen fern.
Auch ein Medikament gegen eine Reaktion auf den Mückenstiche sollte aus der Apotheke mitgebracht werden, (z. B. Fenistil) . Wissen Sie vorher schon, dass Sie auf Insektenstiche allergisch reagieren, sollten Sie z. B. eine Cortisoncreme mitbringen.



logo
Fluggesellschaften:


Air Seychelles   3. x pro Woche ab Paris, direkt nach Mahé.

Emirates Airways  2 x täglich, ab allen größeren Städten, mit kurzem Zwischenhalt und umsteigen in Dubai.  www.emirates.com

Etihad Airways, täglich ab allen größeren Städten, mit kurzem Zwischenhalt und umsteigen Abi Dhabi  http://www.etihad.com

Condor   2 x Mal pro Woche, ab Frankfurt direkt nach Mahe.
http://www10.condor.com/tcf-de/index.jsp

Qatar Airways ab Dezember mehrmals pro Woche mit kurzem Zwischenhalt und umsteigen in Doha. http://www.qatarairways.com

Turkish Airlines 3 x pro Woche mit kurzem Zwischenhalt und umsteigen in Istanbul. https://p.turkishairlines.com

Ethiopian Airways  2 x pro Woche, ab einigen großen europäischen Städten, mit Zwischenhalt umsteigen in  Addis Abeba,  http://www.ethiopianairlines.com

Kenya Airways   ab Amsterdam über Nairobi auf die Seychellen  
Copyright © 2008 - 2017 Jardin Marron Seychelles / Mario Gisiger All rights reserved.
Make a Free Website with Yola.